Branchen-News

Mehr Umsatz und Personalisierung: digitale Magazine brauchen mobile Apps

Da 60 Prozent der mit digitalen Medien verbrachten Zeit auf Smartphones stattfindet, brauchen digitale Magazine auch mobile Apps, sagte Jessica Velasco von Openwave (USA). So könne die jeweilige Zielgruppe am effektivsten mit personalisierten Inhalten versorgt werden, inklusive Videoinahlten. Zudem erschließe sich durch Anzeigen und integrierten E-Commerce eine weitere Einnahmequelle für die Inhalte- bzw. App-Anbieter.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte