Matthew But­t­er­ick sagte, “Medium” sei keine Plattform für Publisher, sondern nur eine Idee, eine Werbung davon. Die Plattform gaukle Demokratie für Publisher vor, biete jedoch keine Freiheit, sondern lediglich eine uniforme Darstellung. Die geplante Einführung des Werbemodells dürfte im Verkauf von Autoren- und Nutzerdaten enden.