Branchen-News

Leser hassen schlechte Benutzererfahrung, nicht Anzeigen

Vermarkter müssten in Bezug auf Werbeblocker umdenken: die Nutzer bzw. Leser setzen Blocker ein, um etwas gegen schlechte Benutzererfahrungen zu tun, nicht weil sie Anzeigen grundsätzlich ablehnten. Man müsse die Regeln von Beziehungen anwenden, schlägt Patrick Hopf von SourceKnowlege (Kanada) vor: Wenn jemand keine Beziehung wünsche, ergebe auch ein Date keinen Sinn. Vermarkter bzw. Anbieter sollten daher auf Anzeigen setzen, die mit den Nutzern arbeiten, nicht gegen sie.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte