Nachdem ein Blogger seinem Unmut über das Journalismus-Start-up “Krautreporter” Luft machte, antwortet KR-Chefredakteur von Streit auf die Vorwürfe. Zu wenige und zu schlecht recherchierte Artikel sollen seit Beginn des crowd-gefundeten Portals erschienen sein. Von Streit widerspricht, gibt aber zu bedenken, dass das Projekt noch am Anfang stünde.