Das finnische Start-Up “Kiosked” will den Online-Werbemarkt umkrempeln und verspricht bis zu 200 Prozent mehr Werbeerlöse. Eine Software analysiert Artikel nach deren Inhalten und schaltet dazu passende Werbung. In einem Beitrag über Manuel Neuer könnte so Werbung für den Fan-Shop des FC Bayern auftauchen. Das junge Unternehmen gilt als vielversprechend und hat hierzulande bereits erste Kunden akquiriert – darunter Burda und G+J.