Neben Snapchat hat auch Instagram Redakteursstellen ausgeschrieben. Die sozialen Netzwerke zeigten damit immer häufiger, dass für sie der Aufbau einer Vollredaktion nicht nur theoretisch eine Option sei. Gleichzeitig zeige diese Entwicklung, dass auch Journalisten immer häufiger dazu bereit sind, “sich auf ein digitales Abenteuer außerhalb der klassischen Verlage einzulassen”.