Facebook ermögliche Verlegern durch sein Werkzeug des “Interest-Targeting”, relativ kleine, klar segmentierte Zielgruppen direkt anzusprechen, sagte Benjamin Mullen von Poynter. Die New York Times erzielte damit gute Ergebnisse: 54% mehr geteilte Inhalte sowie 290% mehr Likes und 79% mehr Kommentare pro Einblendung.