Ab Anfang 2017 will Google keine Werbeanzeigen im Flash-Format ausliefern. Werbekunden dürfen ab dem 30. Juni keine neuen Flash-Anzeigen mehr einstellen. Der Bestandsschutz für die bisherigen Kunden endet am 2. Januar 2017. Das gilt sowohl für AdWords als auch DoubleClick.