Google-Managerin Marianne Stroehmann fordert eine komplett datengetriebene Absatzsteuerung im Marketing. „Die Google-Suche zeigt uns den Bedarf der Menschen. Und wo der Bedarf ist, müssen auch die Marken sein“, sagte Stroehmann. Dies ermögliche unmittelbare Rückmeldungen über Nutzerverhalten und Kostenkonstellationen liessen sich in Echtzeit optimieren.