Der US-amerikanische App-Entwickler “Honk” wechselte sein Ad-Programm zu 50 Prozent von Facebook zu Googles “Universal App Campaigns” (GUAC). Dadurch wurden rund zwei Drittel der Anzeigenkosten eingespart und die App in allen Google-Diensten beworben. Dies half dem Wachstum der App deutlich. Der Entwickler empfiehlt App-Entwicklern bzw. Vermarktern, neue Programme schnell auszuprobieren.