Ohne Antworten der Leser sei Storytelling eine reine Sendeaktivität, sagte David Berkowitz, CMO der New Yorker Agentur MRY. Die Beteiligung der Leser mache Geschichten erlebbar. Das bedeute auch dezentraler Vertrieb mit Einbeziehung des Publikums. Die vielen verschiedenen Stimmen würden außerdem zu mehr Authentizität führen.