“Jeder möchte derjenige sein, der eine Plattform baut, welche die Art, wie wir traditionell Medien konsumieren, ersetzt”, schreibt Investor und Entrepreneur Jon Westenberg. Das gelte auch für Facebook. Das Problem: Medienunternehmen würden dabei zunehmend Pleite gehen. “Und das bedeutet, dass wir mehr Plattformen haben, die uns mehr Inhalte liefern – in schlechterer Qualität.” Einige dieser Medienunternehmen hätten das selbst verursacht, weil sie Innovation vermieden und Veränderung nicht erwartet hätten.