Im Rich-Media-Bereich gibt es große Herausforderungen durch den unaufhaltsamen Rückzug der Flash-Technologie, sagte Eyeview-Manager Gal Barnea. HTML5 unterstütze nicht alle Wünsche der Vermarkter, daher sollte der Fokus auf einfachen, wirkungsvollen Anzeigen liegen, ohne große Effekte. Vermarkter müssten umdenken, da Nutzer kein Flash mehr wollten und die Browser es immer weniger unterstützten.