Facebook wird künftig in allen Browsern für Videos kein Flash mehr einsetzen. Facebook folgt mit der Entscheidung der Aufforderung von Adobe, auf neue, offene Standards wie HTML5 und Web GL zu setzen. Lediglich für Online-Spiele bleibt die veraltete Flash-Technik noch bestehen. Dabei will man mit Flash-Herausgeber Adobe zusammenarbeiten.