“Piqd” startete als Plattform für Journalisten, um die tägliche Informationsflut zu ordnen. Dahinter steht die Münchener Agentur “Bloom”, die Piqd als “Journalistische Qualitätsplattform” etablieren will. Angebotene Inhalte sind “Piqs”, d.h. kurze Teaser-Texte plus Begründung, warum der Text lesenswert ist. Pro Experte und Tag ist eine Empfehlung erlaubt.