Branchen-News

EU-Kommission will digitales Leistungsschutzrecht mit 20 Jahren Laufzeit

Die EU-Kommission legte ihren Vorschlag für ein Leistungsschutzrecht für Verlage vor: Dabei sollen urheberrechtlich geschützte digitale Verlagsinhalte EU-weit 20 Jahre Schutz genießen. “Verleger können also auch viele Jahre später klagen, wenn sie im Netz Inhalte entdecken, für die kein Entgelt gezahlt wurde”, sagten EU-Vertreter laut einem Handelsblatt-Bericht. Ferner sieht der EU-Vorschlag die Ausweitung auf Plattformen bzw. Netzwerke wie YouTube, Facebook und Nachrichtendienste vor. Im Vergleich gilt das deutsche Leistungsschutzrecht derzeit für Aggregatoren wie “Google News”.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte