Umfragen zu Digital vs. Print-Präferenzen von Lesern sollten unbedingt die Nutzungsdauer abfragen. Eine Mehrheit der Nutzer bevorzuge zwar Printmagazine zum Lesen, nutze diese aber immer weniger. Dagegen stehe jedoch eine erhebliche Nutzungsdauer von Magazin- bzw. News-Apps und digitalen Geräten. Nur dies mache entsprechende Studien relevant, sagte Herausgeber Douglas Hebbard.