Wie passt man die “Lautstärke” eines Artikels an? Wie schafft man es, dass ein Artikel schreit, wenn er schreien muss? Etwa, indem man die Aufmacher-Grafik über vier Spalten zieht. Flexible und dynamische CM-Systeme können so etwas. Als Positivbeispiel nennt Justin Kunkel “The Guardian”. Mit Responsive Design ließe sich Emotionen erzeugen.