Branchen-News

Content Marketing: Schätze aus Evergreen-Inhalten heben

Das ständige neu produzieren von Inhalten führt zu Informationsüberflutung und einem “Content Shock”, sagte Digital-Marketing-Berater Klaus Eck (München). Eck empfiehlt viel mehr erfolgreiche bestehende Inhalte neu aufzubereiten und diese zu vermarkten. Inhaltsanbieter müssten ihre Archive durchgehen und alte Schätze neu optimieren. Die eingesparten Ressourcen sollten Unternehmen dann in die Erstellung eigener, kreativer Inhalte stecken. Dabei helfe ein ständiges “Content-Controlling” bzw. eine digitale Blattkritik.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte