Der Verlag Condé Nast setzt auf E-Commerce: Das Online-Magazin Style.com soll eine Shopping-Plattform werden. Benutzer könnten über Apps von Magazinen sowie Webseiten einkaufen. CEO Jonathan Newhouse sieht den Vorteil gegenüber hauseigenen Shops von Luxus-Marken in der höheren Reichweite von derzeit 300 Mio. Menschen mit bestehender Kundenbeziehung.