App-Entwicklungszeiten von sieben Monaten oder länger sind nachteilig im Wettbewerb, sagte Aquafadas Community-Manager Charlie Claxton. Daher seien Cloud-basierte App-Entwicklungswerkzeuge Voraussetzung für kürzere Entwicklungszeiten. Dies führe zu Werkzeugen, die unabhängiger von Entwicklungs-Teams sind. App-Anbieter benötigen zudem die Möglichkeit von unmittelbaren Inhalts-Updates ihrer Apps.