Branchen-News

Chinas WeChat will App-Stores überflüssig machen

Das chinesische Unternehmen Tencent, Betreiber der App bzw. des Dienstes WeChat, testet derzeit den Dienst “Xiaochengxu”: diese Funktion ist in WeChat integriert und ermöglicht es Nutzern zahlreiche Dienste zu nutzen, ohne dafür gesonderte Apps herunterladen zu müssen. Die Dienste werden über die Suche gefunden sowie über gescannte QR-Codes. Damit benötigen Dienste- bzw. Inhaltsanbieter keine gesonderte App mehr. Tencent will mit WeChat und “Xiaochengxu” laut eigener Aussage eine “offene Plattform” für viele Dienste bzw. Anbieter bereitstellen. WeChat wurde bereits seit 2011 von einer Chat-App zu einer universellen Plattform ausgebaut.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte