Business Insider geht weiter auf Expansionskurs: Das Wirtschaftsportal soll bis 2020 auf bis zu 1300 Mitarbeiter wachsen, sagte Wie COO Julie Hansen. Jedes Jahr sollen 100 bis 200 Angestellte hinzukommen. Die Finanzierung soll im Laufe des kommenden Jahres um ein Paid-Content-Modell erweitert werden. Ein Start in Deutschland ist noch in diesem Monat geplant.