Die Bundesregierung plant, gleiche Mehrwertsteuersätze für Zeitungen und Online-Angebote durchzusetzen, kündigte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann an. In der Koalition gebe es “eine klare Verabredung: Der ermäßigte Steuersatz soll auch für die elektronischen Informationsmedien gelten”, sagte Oppermann. Man wolle sich in den anstehenden EU-Verhandlungen auf die Abschaffung der Ungleichbehandlung hinwirken.