Der britische The Independent wird im März 2016 seine Printausgabe einstellen und komplett auf eine Digital-only-Strategie setzen, sagte Independent-Inhaber Alexander Lebedev. Man stand vor der Entscheidung, weiter dem Niedergang des Printgeschäfts zuzuschauen, oder auf eine nachhaltige, profitable und digitale Zukunft zu setzen, so Lebedev. Dabei setze man auf eine Mobile App mit Digital-Abos sowie Relaunch des Online-Angebots. Zudem seien Auslandsbüros in Europa, dem Nahen Osten und Asien geplant.