Beim Online-Kiosk Blendle soll eine Anmeldung eigenen Angaben zufolge nur noch 23 Sekunden dauern. Zukünftig will das niederländische Start-up Verlagen anbieten, die Kauftechnik gegen Umsatzbeteiligung auf ihren Websites einzubinden. 17 Medienhäuser haben bereits Interesse bekundet, darunter zwölf deutsche Unternehmen mit Titeln wie Cicero, Kicker oder Bilanz. Durch das Einbinden des Buttons auf der eigenen Seite ließe sich sechs Mal schneller zahlende Abonnenten gewinnen, sagte der Blendle-CEO.