Bei Bild sei die Zahl der Unique Usern trotz “No Ad No Content Policy” gleichbleibend hoch, sagte Bild Digital-Chefredakteur Julian Reichelt. “Unsere Unique-User-Reichweite ist inzwischen weitestgehend Ad-Blocker-bereinigt. Das bedeutet, alle Leser, die unsere Artikel lesen, sehen auch Werbung.” Es sei also keine künstlich hochgetriebene Zahl. “Wir haben es geschafft, allein mit der Marke Bild Plus die größte – in Anführung – Abo-Zeitung Deutschlands zu schaffen”, so Reichelt. Abos seien “so relevant und vor allem nachhaltig, dass ich jedem Kollegen nur raten kann, das Experiment Paid Content zu wagen.”