Anbieter sollten bei der App-Entwicklung wie ein Start-up denken, sagte Google-Managerin Bethany Poole auf der CES 2016 in Las Vegas: Google setze dies bei der eigenen App-Entwicklung ein und hole sich bewusst Experten von außen dazu. Dies bringe neue Einfüsse in das Produkt, was daher mehr Kunden anspreche. Mitarbeiter müssten experimentierfreudig und lernbereit sein. Die Nutzerorientierung stehe dabei über allem.