Apple plant, Verlagen die Möglichkeit für Bezahlinhalte in seiner News-App einzuräumen. Damit könnten Verlage sich stärker von anderen Plattformen, wie etwa Facebook, differenzieren. Zudem stärke dies die Leserbindung sowie die Möglichkeit neue Abonnenten zu gewinnen, erklärten Brancheninsider. Allerdings seien viele Verlage derzeit unzufrieden, da Apple schon jetzt zu wenig Analyseinformationen für die App-Inhalte bereitstelle.