Apple öffnet seine iOS News-App für alle Verlage und Blogger, kurzum, für alle Inhaltsanbieter. Anbieter müssen dabei ein spezielles Rich-Media-Format anwenden; dadurch werden Inhalte für alle Endgeräte optimiert dargestellt. Einpflege von Inhalten ist direkt in Apple News möglich oder via API auch von Redaktionssystemen bzw. CMS aus. Zum internationalen Rollout der App hält sich Apple derzeit bedeckt: “News” ist bislang nur in den USA, Großbritannien sowie Australien verfügbar.