Branchen-News

Apple News treibt Traffic und Abos beim Telegraph nach oben

Die Apple News App ist für den britischen The Telegraph zur effektivsten Drittanbieter-Plattform, um Leser für die eigenen Websites sowie Apps zu generieren. Durch den größeren Besucherstrom steigt gleichzeitig die Zahl der Abonnenten. 80 Prozent der Telegraph-Inhalte werden dabei parallel bei Apple News veröffentlicht, die restlichen 20 Prozent sind zahlenden Abonnenten vorbehalten. Der Durchbruch kam mit iOS 10 und den dadurch möglich Rich-Notifications. Leser wünschen sich, dass sie direkt in der Push-Benachrichtigung bereits erste Nachrichteninhalte erhalten. Der Telegraph experimentiere im Bereich Benachrichtigungen jedoch aktiv weiter und habe hier noch keine abgeschlossene Strategie. “Wir setzen darauf, Bezahlinhalte in Umgebungen anzubieten, wo sie monetarisierbar sind”, sagte The Telegraph-Kundenmanager Robert Bridge.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte