Branchen-News

Amazon öffnet Alexa-Software für Drittentwickler

Amazon öffnet die Software hinter seinem Sprachassistent Amazon Alexa für Drittanbieter: Damit könnte das sprachbasierte Interface für andere Geräte sowie Chatbot-Anwendungen, wie etwa Slack oder Facebook Messenger verwendet werden. Weiterhin können ebenso bestehende Apps durch Funktionen zur Sprach- und Texterkennung angereichert werden. “Lex” erkennt über ein Maschine-Learning-Modell die Sprachbefehle und lernt mit jeder Anfrage dazu.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte