Durch Adblocker büßt die Werbebranche 2015 rund 22 Milliarden US-Dollar an Anzeigenumsatz ein, heißt es in der Studie von Adobe und PageFair. Weltweit wuchs der Werbeblocker-Einsatz um 41 Prozent. Der Trend werde sich in den nächsten Jahren fortsetzen. Besonders betroffen sind alle Branchen, die sich an eine junge, zumeist männliche Zielgruppe richteten.