„taz“ will als erste Tageszeitung (fast) ausschließlich digital erscheinen

Die „taz“ plant, bis 2022 für ihre werktägliche Ausgabe komplett auf Papier zu verzichten. Geschäftsführer und Mitgründer der Tageszeitung Karl-Heinz Ruch hält Zeitungsdruck für eine „aufwändige Art von Papier-Recycling“ und sieht – zumindest für die Tageszeitung – das Heil in Digital. Die Wochenend-Ausgabe soll weiterhin im Print erscheinen. Im Medienmagazin kress PRO (Paywall) erklärt er, […]